Kakteen – AREQUIPA

Alle Informationen über den AREQUIPA Kaktus

Die AREQUIPA Kakteen stammen aus Peru und wachsen in der Nähe der gleichlautenden Stadt Arequipa. Diese liegt zwischen Küste und südlichem Hochland der Anden mit Bergen von 5000 m bis 6200 m Höhe, Vulkanen und tiefen Schluchten. Die Kakteen stehen einzeln und sind wenig verzweigt, wachsen kugelig bis säulenartig und haben oft einen schiefen Scheitel, in dessen Nähe sich die meist
langröhrigen Blüten bilden. Man spricht hier von zygomorphen Blüten, die, in der Mitte durchgeschnitten, zwei identische spiegelbildliche Hälften zeigen. Die röhrenförmigen Blüten sind scharlachrot und bis zu 15 cm lang, mit vier bis fünf Zentimeter Durchmesser – je nach Art. Die Randdornen sind ca. 1 cm lang, dünn und glasig weiß, die 10 Mitteldornen, von denen einer bis zu 3 cm lang wird, wachsen aus den graufilzigen Areolen, die sich auf den 10 bis 20 Rippen der Kakteen befinden. Nach der Blüten entwickeln sich runde Früchte die später eintrocknen.
Da die Heimat der Kakteen das Hochgebirge ist, brauchen sie einen sonnigen, freien Stand und in der Ruhezeit etwa 3°C bis höchstens 20°C, trocken, hell und luftig.
Aktuelle AREQUIPA Angebote bei Amazon