Kakteen – Cereus

Alle Informationen über die Cereus Kakteen

CereusDer in Südamerika und der Karibik weit verbreitete Cereus ist eine Pflanze bzw. Pflanzengattung aus der Reihe der Kakteengewächse.
Sein Name, der vom lateinischen Cera (Kerze/Wachs) abgeleitet wurde spielt auf die ursprünglich bekannte, kerzengerade Form der Sprößlinge an. Die Gattung Cereus besteht aus zahlreichen Untergattungen. Diese gingen mit voranschreitender Kenntniss der Kakteengattungen aus dem ursprünglichen Sammelbegriff Cereus für alle säulenförmigen Kakteenarten hervor.

Aktuelle Cereus Kakteen Angebote bei Amazon


Der Wuchs ist mannigfaltig. Von kleinen niedirigen Sträuchern bis zu meterhohen Bäumen sind alle Ausführungen vertreten. Die Sprossen bestehen aus 3 bis zu 10 meist stark ausgebildeten Rippen und haben nur wenige, kurze aber kräftige Dorne.

Die trichterförmigen Blüten, welche eine Größe bis zu 20cm erreichen können, passen sich an die lokalen Bestäuber an und öffnen sich dementsprechend entweder tagsüber oder nachts. Im Unterschied zu anderen Kakteengattungen verbleiben die Griffel auch nach dem Abfallen der verblühten Blütenhülle noch einige Zeit am Gewächs. Nach dem Aufplatzen der reifen Früchte entfallen diesen eine größere Menge der schwarzen großen Samenkörner.