Kakteen – Echinopsis

Alle Informationen über den Echinopsis Kaktus

EchinopsisDie Heimat des ob seiner kugelförmigen Gestalt auch Seeigelkaktus genannten Echinopsis liegt ursprünglich in Südamerika. Das unkompliziert zu pflegende Gewächs entwickelt ab dem dritten Jahr während der Monate Mai bis September trompetenförmige, farbenprächtige und intensiv duftende Blüten. Diese reichen farblich von weiß über ein kräftiges Gelb und Orange bis zu intensivem Violett, womit der Echinopsis zu den variantenreichsten Kakteen zählt. Insbesondere Anfänger zeigen sich immer wieder von der üppigen Blütenpracht des stacheligen Gewächses überrascht.

Aktuelle Echinopsis Angebote bei Amazon


Der Echinopsis ist auch für Anfänger gut geeignet und kann von April bis Oktober in den Wohnräumen oder auf dem regen- und windsicheren Balkon stehen. In der winterlichen Ruhephase sollten Sie die Pflanze an einen leicht abgedunkelten, nicht unter zehn Grad kühlen Platz stellen. Beachten Sie jedoch, dass der Kaktus das ganze Jahr über auf natürliches Tageslicht angewiesen ist. Für eine Kakteenpflanze benötigt der Seeigelkaktus ungewöhnlich viel Flüssigkeit. Halten Sie in seiner Hauptwachszeit von Mai bis September den Topfballen immer gut feucht und schützen Sie die Pflanze im Winter vor dem Austrocknen. Sollte Ihr Kaktus, in dieser Weise gut betreut, in den Sommermonaten zu viele Nebentriebe entwickeln, entfernen Sie diese behutsam, um das gesunde und kräftige Wachstum der Mutterpflanze nicht zu gefährden