Kakteen – Mammillaria

Alle Informationen über den Mammillaria Kaktus

mammillariaDie Mammillaria stammt ursprünglich aus Mexiko und ist eine sehr große Gattung mit ungefähr 200 Arten von Warzenkakteen. Sie bieten dem Kakteenliebhaber viele schöne und dankbare Arten, die meistens sehr pflegeleicht sind. Ihre Formen reichen vom kugelförmigen bis säulenartigen Körper und neigen zur Gruppenbildung durch zahlreiche Kindel an der Basis. Durch die gleichmäßige Anordnung der Warzen und die vielfältige Bestachelung in den verschiedensten Farben ist jede Kaktee dieser Gattung auch ohne Blüten schön. Sie lieben einen sehr sonnigen Standplatz mit Ausnahme der weichfleischigen grünen Arten, die eher halbschattige Plätze lieben. Eine nahrhafte, eher mineralische Erde ist ideal, die Wassergaben können im Sommer reichlich sein, aber sie sollten nicht im Dauerregen stehen. Im Winter stellen Sie die Kakteen hell und kühl bei ca. 8 – 10°C möglichst an einen sonnigen Platz und gießen gerade so viel, dass sie nicht austrocknen. Gedüngt wird im Sommer alle 3 bis 4 Wochen mit einem Kakteendünger, im Winter stellen Sie das Düngen ganz ein.

Aktuelle Mammillaria Angebote bei Amazon


Die Blüten bilden sich in den Axillen, also zwischen den Warzen, und stehen meistens im Kreis um den Scheitel der Pflanze. Die glockenförmige Blüten sind unterschiedlich in Farbe und Größe. Sind sie verblüht, bilden sich leuchtendrote Früchte, die oft noch schöner sind als die Blüten sind.